Qi Gong München

Christiane von Paczensky

 

Mitglied der Deutschen Qigong Gesellschaft

zertifiziert durch die gesetzlichen Krankenkassen

Willkommen auf meiner Seite!

 

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung als Kursleitung,
regelmäßigen Fortbildungen und Vertiefungen, begleitet durch Austausch und Feedback unter Kolleg*innen.

Mein Hintergrund als Sozialpädagogin mit Tätigkeit u.a. in  Erwachsenenbildung und Erfahrung mit Gruppendynamik gewährt Ihnen einen geschützten Rahmen.
Erlernen Sie spielend eine sanfte Methode zu Entspannung, Wohlgefühl und besserem Umgang mit sich und dem eigenen Körper und Selbst. Ich freue mich auf ein Kennenlernen und miteinander (neu) Entdecken von Lebensfreude.

Neben dem Erlernen der Technik und achtsamem Austausch in der Gruppe, üben wir Sitzen in Stille, wenn gewünscht. Insbesondere in der Fortgeschrittenengruppe gehören kleinere Meditationseinheiten dazu.

Lassen Sie sich auf die Entschleunigung in den Bewegungen ein als Ausgleich zum Alltag. Genießen Sie die Zeit, die ganz allein Ihnen und Ihren Bedürfnissen gehört, so weit dies im Rahmen des Kurses möglich ist.

Qi Gong eignet sich gerade auch im jetzigen Ausnahmezustand

Die ruhige meditative Ausführung der Übungen bringt mehr Gelassenheit und innere Ruhe. Die Übungen sind auch auf kleinstem Raum ausführbar und sorgen u.a. für ausreichend Bewegung des gesamten Körpers, der Gelenke, dehnt u.a. das Fasziensystem und unterstützt die inneren Organe.
Spezielle Übungen stärken u.a. das System der Lunge. Wie wir wissen, verursachen die Viren eine Lungenentzündung. Bereits zu Zeiten von SARS haben sich  Qi Gong Übungen vorbeugend zur Stärkung der Abwehrkräfte und des Immunsystems  bewährt.
Das Üben in der Gruppe, auch per Video, kann der Isolation entgegenwirken und das Zugehörigkeitsgefühl stärken.